Vorhin im Fabelwald

Mit offenen Augen durch den Wald und die Fantasie losgelassen,

was daraus werden kann seht ihr hier

Die Märzenbecher schauen schon

Bitte auch beachten: Märzenbecher bei Wikipedia

Letztes Jahr in Slowenien

Fünf Tage Zeit, Autobahn bis kurz vor den Weissensee in Österreich, 4 Grad in der Nacht und am Morgen, dann durch die Slowenischen Alpen bis an die Soca, grünes, eiskaltes Wasser, Grenzkamm mit bedrückender Geschichte, Weinberge und wieder die Soca, Kaffee bis zum Abwinken und dem Ende des Regen, frischer Schnee in den Höhen, Sonnenschein im nächsten Tal und durch halb Österreich, wieder Schneetreiben, Camping wie zuhause (der Pferdemist ist nicht weit…), Autobahn bis zum Abwinken

 

 

Klingt nach purem Stress, war aber das reine Vergnügen 🙂